Go to top
Leipzig West mit Altwest

Stadtbezirk West und Alt-West mit seinen Stadtteilen
Leutzsch | Böhlitz-Ehrenberg | Burghausen-Rückmarsdorf | Schönau | Grünau | Miltitz | Lindenau | Altlindenau | Neulindenau | Lausen-Grünau | Grünau-Ost | Grünau-Mitte | Grünau-Nord | Grünau-Siedlung

Im Nordwesten der Stadt wird es ländlich und grün. Die Elster-Lippe-Aue und der Auwald sorgen für hohe Zufriedenheit bei der jünger werdenden Bevölkerung. Im Nordwesten von Leipzig besitzt über die Hälfte der Bevölkerung Wohneigentum. Sowohl moderne Neubauten als auch sehr schön sanierte Altbauten und Gründerzeithäuser, kleine Wohngebiete und Einfamilienhäuser prägen das Stadtteilbild. Wer gern mit seiner Familie an den Stadtrand will, ist hier sehr gut aufgehoben.

Die Einkaufsmöglichkeiten sind am Rand von Leipzig zwar nicht ganz so vielfältig wie in Zentrumsnähe und die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel, die Angebote an Dienstleitungen und kulturelle Angebote sind wie überall in den Randlagen nicht vollkommen zufriedenstellend. Dafür gibt es ausreichend Wald und Wiesen, Radwege und Naherholungsmöglichkeiten und mehrere Wochenmärkte. Das Sicherheitsempfinden ist hoch und der nachbarschaftliche Zusammenhalt gut. Außerdem hat statistisch der Nordwesten von Leipzig zu über 95 Prozent der Haushalte einen eigenen PKW zur Verfügung. Die Autobahn A14 ist gut zu erreichen, viele Menschen pendeln in die umliegenden Stadtteile und nach Sachsen-Anhalt.

Das Gebiet des Leipziger Westens weist eine heterogene, aber unterdurchschnittliche Einkommensstruktur auf. Insbesondere fällt der Ortsteil Lindenau mit einem geringen Einkommensniveau auf, wobei dort aber vor allem viele junge leben und somit den Stadtteil wiederrum höchst attraktiv und alternativ machen.

Grünau ist der größter Stadtteil Leipzigs und besitzt eine ausgesprochen gute Infrastruktur. Plattenbauten und Einfamilienhäuser, Einkaufscenter und kleine Gartenanlagen prägen abwechselnd das Bild Grünaus. Immer mehr Studenten und junge Leute ziehen in die als hip geltenden Plattenbauten. Aber auch viele Familien mit Kindern leben in Grünau und schätzen unter anderem die erschwinglichen Mieten in unmittelbarer Nähe zu Kino, Schulen , Sportbad, Ärzten, Freizeitangeboten, Sporthallen und den Kulkwitzer See.

Am Lindenauer Hafen, Leutzsch, Böhlitz und Rückmarsdorf ist es ruhiger, grüner, idyllischer und teurer als in Grünaus Mitte. Durch zahlreiche städtebauliche Umbau- und Sanierungsmaßnahmen in den letzten Jahren hat sich der Westen von Leipzig zu einer attraktiven Wohnlage entwickelt, wo das urbane Leben, Industriebrachen und die Natur durch den wunderschönen Karl-Heine-Kanal harmonisiert werden.